Aktuelles

Nach längjähriger Zusammenarbeit in der Praxis Dr. Clemens & Hr. Dietz, und vorher mit Herrn Fuchs  und Herrn Dr. Lademacher - ist Frau Quardt im Mai 2020 in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Unser Team vermisst eine sehr herzliche und engagierte Kollegin, die wir alle sehr schätzen und alles Liebe für die Zukunft wünschen! Vom ganzen Herzen möchten wir uns bei Ihr mit folgenden Worten für Ihre tolle Arbeit bedanken: " Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit den Menschen, welche dem Leben seinen Wert geben!" (W. von Humboldt)

Zur Verstärkung unseres Teams begrüßen wir

Frau Angelika Weberleng, die als ärztliche Kollegin in Weiterbildung für Allgemeinmedizin unser Praxisteam für die nächsten zwei Jahre unterstützen wird.

"Ich freue mich sehr, in so einem herzlichen und kompetenten Team arbeiten zu können und Danke für das entgegengebrachte Vertrauen seitens des Teams und der Patienten!"

Infos zum Coronavirus (Stand 11.06.2020)

Liebe Patienten!
Das Coronavirus ist in Deutschland - auch jetzt im Herbst - immer noch "Thema Nr.1".
Die Menschen haben sich in die neue Situation weitestgehend eingefunden.
Nachdem das Virus in den Sommermonaten scheinbar eine "Pause" eingelegt hat, scheint es jetzt zu Beginn des Herbstes - vielleicht auch wegen erhöhtem Testaufkommen - wieder verstärkt aufzutreten.


War unsere Praxis zu  Beginn der Krise eher wenig frequentiert, so kommt es in den letzten Wochen wegen des jetzt gößeren Patientenaufkommens immer wieder zu längeren Wartezeiten. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir halten weiterhin streng die Hygienevorschriften ein, alle Mitarbeiter tragen Mundschutz, eine regelmäßige Hände- udn Wischdesinfektion versteht sich von selbst.
Wir achten auch darauf, daß die Menschen nicht zu dicht beieinander sitzen. Sollte der Platz in unseren beiden Wartezimmern nicht ausreichen, weichen wir auch auf den Flur aus, wo wir Stühle und Hocker aufgestellt haben.
Markierungen auf dem Fußboden helfen bei der Einhaltung der erforderlichen Abstände zueinander.

Auch gilt immer noch, daß Patienten mit Erkältungserkrankungen  zeitlich separiert und nach vorheriger telefonischer Absprache zu uns kommen sollen. Meist in den späten Vormittagsstunden.
Den Meisten von Ihnen dürfte bekannt sein, daß die telefonische "Krankschreibung" nicht mehr möglich ist.

Wir führen in unserer Praxis Corona-Abstriche durch. Bei vielen von Ihnen übenrimmt die Krankenkasse oder das Gesundheitsamt die Kosten (Stand September 2020), z.B. wenn der Verdacht auf eine Ansteckung besteht, oder im Rahmen der Schul- und KiTa- Verordnung.
Nur im Einzelfall müssen die Kosten selber übernommen werden, sprechen Sie uns diesbezüglich bitte an!

 

Wir möchten auf eine Verhaltensempfehlung (frei nach der KV-Nordrheinseite) bei Verdacht auf Erkrankung verweisen und hoffen sehr, dass Sie und Ihre Angehörige gesund bleiben!

 

Selbstbefragung

Schlüsselfragen:

  • Habe ich grippeähnliche Symptome (zum Beispiel Fieber, Husten, infektbedingte Atemnot)?

UND

UND/ODER

  • Hatte ich innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Coronavirus-Erkrankten?

Wenn JA: Eine genaue ärztliche Abklärung ist erforderlich!

Die Regierung empfiehlt: Bei Symptomen besser anrufen, als im Wartezimmer zu sitzen:

  • Telefonischer Kontakt:
    Rhein-Sieg-Kreis Hotline, täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Rufnummer 02241 / 13-3333
    ärztlicher Bereitschaftsdienst 11 6 11 7
    (ohne Vorwahl),
    einheitliche Behördennummer 115,
    unabh. Patientenberatung 0800 011 77 22,
    Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums 030 346 465 100
  • Händehygiene einhalten (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife)
  • Hustenetikette einhalten (zum Beispiel Husten, Niesen in die Armbeuge) bildliche Darstellung hier (Zeit online)
  • Einwegtaschentücher nutzen: möglichst in einen Mülleimer mit Deckel entsorgen
  • Nach Möglichkeit mindestens 1–2 Meter Abstand zu hustenden und/oder niesenden Personen halten


Weiterführende Links:
Infos
von der KV Nordrhein
Robert Koch Institut
Gesundheitsamt des Rhein Sieg Kreises

Neu: Instagram-Account
Wir haben einen neuen Instagram-Account eingerichtet. Hier werden in unregelmäßigen Abständen Informationen zu unserer Praxis gegeben.
@ha_aegidienberg (https://www.instagram.com/ha_aegidienberg/?hl=de)

Jährliches Reanimationstraining bei der Feuerwehr Bad Honnef, Löschzug Aegidienberg

Wir unterstützen die Feuerwehr Bad Honnef, Löschzug Aegidienberg.

Auch dieses Jahr (2020) haben wir intensiv geübt und die Kenntnisse in der Wiederblebung aufgefrischt. Die Kameraden des Löschzuges Aegidienberg sind bestens auf medizinische Notfälle vorbereitet!! Wir hatten viel Spaß und es gab einen regen Austausch zwischen Feuerwehrmännern und Arzt.
Euer/Ihr

                                                                                               Peter DIetz
 

 

 

Wir freuen uns, Sie in unseren modernen Praxisräumen am

Aegidiusplatz 7, 1 Etage (Aufzug)

unter den bekannten Telefonnummern begrüßen zu dürfen!

Beim Parken auf dem Aegidiusplatz beachten Sie bitte die Parkscheibenpflicht!

Kontakt

Praxis Dr.Clemens/Dietz

Aegidiusplatz 7 (1. Etage)
53604 Bad Honnef

 

Telefon

+49 2224 97490

 

Unsere Sprechzeiten

Montag bis Freitag:

07:30 bis 12:30 Uhr

Dienstag und Donnerstag

16:00 bis 18:00 Uhr 

 

Außerhalb der Sprechstunden erreichen Sie uns 

in dringenden hausärztlichen Fällen

Montag, Dienstag und Donnerstag bis 19 Uhr,

Freitag bis 14 Uhr

unter der Mobilfunknummer 0160-98160335

Im Notfall:

Rettungsdienst: 112
hausärztl. Notdienst:
116 117

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr.Clemens/Dietz Impressum Datenschutz